Home ReisenEuropa Urlaub in Dänemark – die ganz entspannte Zeit im hohen Norden

Urlaub in Dänemark – die ganz entspannte Zeit im hohen Norden

von Alooa Redaktion
Urlaub in Dänemark - die ganz entspannte Zeit im hohen Norden

Urlaub in Dänemark – die ganz entspannte Zeit im hohen Norden

Das Land Dänemark ist ein ideales Reiseziel für Familien, Paare und Einzelreisende, welche auf der Suche sind nach Entspannung und Erholung in bezaubernder Natur. Was man gesehen haben sollte, welche Regionen sich besonders gut für einen Dänemark Urlaub eignen und was man beachten sollte, beschreibt dieser Artikel.

 

Das ist das Besondere an Dänemark

Dänemark setzt sich zusammen aus dem Festland, dem sogenannten Jütland, dem Seeland mit der Hauptstadt Kopenhagen und der Insel Fünen. Weitere insgesamt etwa 500 Inseln in der Nord- und Ostsee gehören zu dem nordischen Land noch dazu. Davon sind nur etwa 100 Inseln bewohnt. An der Ostsee finden sich unzählige flache Strände, diese Region ist somit perfekt für Familien mit Kindern geeignet. Die Strände an der Nordsee sind hingegen breiter, aber auch steiler abfallend und wilder. Dänemark ist ein Land der Vielfalt und der unbegrenzten Möglichkeiten. Etwa 7300 km Küste bieten die Chance, herrliches Wasser, stille Fjorde und hohe Dünen zu erleben. Das Land im Norden verzaubert mit einer einzigartigen Natur, spektakulären Landschaften und einem charmanten maritimen Flair.

Dänemark Kreidefelsen

Geheimtipps für alle, die das Besondere in Dänemark lieben

Die Halbinsel Djursland

Im Osten Jütlands liegt die bezaubernde Halbinsel Djursland. Aufgrund ihrer unzähligen flachen Ostseestrände ist sie ein perfektes Reiseziel für Familien mit Kindern. Am romantischen Femmoller-Strand mit seinem feinen, weißen Sand, kann man wunderbar Sandburgen bauen. Der Strand bietet eine Vielzahl an kleinen Buchten, wo das Meer besonders flach abfällt. In direkter Strandnähe befindet sich der historische Ferienort Ebeltoft, welcher mit seinem charmanten Flair seine Besucher verzaubert. Im Süden der Halbinsel liegt das Naturschutzgebiet Mols Bjerge. Die Landschaft dort ist geprägt von sanften Hügeln und perfekt zum Wandern und Radfahren geeignet. Die atemberaubenden Steilhänge bei Karlby und Sangstrup sind ein spektakuläres Fotomotiv. Zwei Autostunden entfernt liegt die zweitgrößte Metropole Dänemarks, die Stadt Aarhus. Die City bietet ein breitgefächertes kulturelles Angebot und ist ideal für einen netten Tagesauflug mit der Familie geeignet.

Nordjütland

Ganz im Norden von Dänemark an der Spitze von Nordjütland besticht die weitläufige Natur seine Besucher. Beeindruckende Landschaften und breite Sandstrände vereinen sich zu einem harmonischen Ganzen. In dieser Region gibt es sogar die meisten Sonnenstunden, daher ist diese Region besonders für einen Dänemark Urlaub geeignet. Das nördlichste Städtchen Dänemarks, Skagen, war einst ein kleiner Fischerort, welcher dänischen Künstlern als Sommerrefugium diente. Eine ganz besondere Stimmung zaubert das magische Licht in die malerische Landschaft. Ein absolutes Highlight bei einem Dänemark Urlaub in dieser Region ist ein eine Wanderung zum nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes, wo sich Nord- und Ostsee treffen. In der Nähe von Skagen liegt die liegt die Wanderdüne Rabjerg Mile mit dem Skagen Odde Naturcenter. Ein weiteres Highlight ist der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr. Die sogenannte Jammerbucht in Nordjütland ist eine weitere beliebte Ferienregion. Auf über 55 km erstrecken sich insgesamt 13 Strände, die von romantischen Dünen gesäumt sind. Ein bekanntes Surferparadies im Norden ist Klitmoller. Das ehemalige Fischerdorf Blokhus-Hune hat sich zu einem internationalen Ferienort etabliert. Ein Ferienhaus in dieser Region garantiert einen unvergesslichen und einzigartigen Dänemark Urlaub.

 

Das muss man gesehen haben

Die einzigartige Insel Römö

Die Insel liegt nicht weit von der deutschen Grenze entfernt, sie ist die größte Nordseeinsel Dänemarks. Seit 2014 zählt das dänische Wattenmeer um Romo zum UNESCO Weltnaturerbe. Unzählige Sandstrände bieten Ruhe und Erholung sowie Lebensraum für eine Vielfalt an Tieren und Pflanzen. Ein Ferienhaus in dieser Region bietet die Möglichkeit, sich direkt in der Natur zwischen Dünen und Heidekraut zu entspannen. Im Westen von Römö liegt ein 20 km langer und bis zu 4 km breiter Sandstrand, welcher in eine Ruhe- und in eine Aktivzone eingeteilt ist. Diese Insel ist das perfekte Urlaubsziel für alle, die unendlich lange Sandstrände suchen. Sie ist gut mit dem Auto erreichbar, weil sie durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Daher ist dieses Reiseziel ideal für alle, die die unberührte Natur Dänemarks erleben wollen und eine kurze Anreise bevorzugen.

Strand in Dänemark

Die Märcheninsel Fünen

Die Insel Fünen ist perfekt für alle Outdoorfans, ideal zum Radeln, Wandern und Natur erleben. In Odense befindet sich das Elternhaus des Dichters Hans Christian Anderson, welches zu einem Museum umgebaut ist. Ein Ferienhaus in dieser Region, beispielsweise in Svendborg, in der Kerteminder Bucht oder in der Hauptstadt Odense ist ideal, um einen unvergesslichen Dänemark Urlaub zu erleben.

 

Weitere beliebte Urlaubsregionen für einen Dänemark Urlaub

Eine einmalige Urlaubsatmosphäre bietet die Hafenstadt Hvide Sande. Die wunderschöne Insel Mön, etwa 1,5h südlich von Kopenhagen gelegen ist ein weiteres beliebtes Ferienziel. Sie erinnert an die Insel Rügen in Deutschland, das absolute Must-see sind die einzigartigen Kreidefelsen. Die kleine Insel Nyord liegt am nordwestlichsten Zipfel von Mön, besonders beliebt für einen Urlaub in einem Ferienhaus sind die Orte Ulvshale und Rabylille. Ein kulturelles Highlight ist sicherlich die Hauptstadt von Dänemark, Kopenhagen. Sie bietet zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten und ist für einen Tagesausflug bestens geeignet.

Fazit: Ein Dänemark Urlaub ist für alle geeignet, die Erholung in unberührter Natur suchen. Eine günstige Variante für einen Dänemark Urlaub ist ein Ferienhaus Dänemark mieten und sich vor Ort selbst zu versorgen. Es können auch verschiedene Lebensmittel mitgebracht von zu Hause mitgebracht werden. Für eine Familie mit 2 Kindern belaufen sich die Kosten für einen zweiwöchigen Urlaub im Ferienhaus belaufen sich ungefähr um die 1500-2000 Euro, inklusive Benzinkosten und Eintritt für einige Sehenswürdigkeiten.

Ähnliche Artikel

Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Inhaber: bo mediaconsult (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: