Home SchönMode Mode im Marine-Look – was man wissen sollte

Mode im Marine-Look – was man wissen sollte

von Alooa Redaktion II
Mode im Marine-Look - was man wissen sollte

Mode im Marine-Look – was man wissen sollte

Der klassische Marine-Look besteht aus einer Blau-Weiß-Kombination. Nicht nur im Sommer macht die frische Farb-Mix Freude, auch im Winter ist er nicht mehr wegzudenken. In vielen verschiedenen Varianten kann man den Marine-Look tragen – modisch hebt  sich der Trend definitiv von der Masse ab.

Hier sind vor allem die verschiedenen Blautöne sehr gefragt und ein herrlicher Winter-Coat in einem kräftigen Dunkelblau, ist eine wunderbare Wahl. Dazu wird der Mantel mit großen Knöpfen, in der Farbe Gold, abgerundet.

Auch gibt es umwerfende Woll- und Kaschmirpullis im Marine-Look, die man in den verschiedensten Formen kaufen kann. Quadrate, Punkte und andere Formen, bringen raffinierte Frische in das Outfit. Ebenso sind bestickte Anker sehr modern, die in der Blau-Weiß-Kombination, toll aussehen.

Kuschelige und warme Accessoires wie Schal und Mütze, sind nicht mehr wegzudenken und so fühlt man sich, wie auf offener See. Ebenso peppen sie das Outfit auf.

 

Kombinieren wie ein Profi

Auch kann man einzelne Teile mit verschiedenen Materialien mixen. Eine wunderschöne Marine-Bluse, kombiniert mit einem Woll-Cardigan – toll, oder? Auch passt auch eine bequeme Jeanshose dazu, die man mit einem Oversize-Pullover, im Marine-Look, kombinieren kann.

Wie man bemerken kann, ist der Marine-Look alles andere als langweilig. In Sekunden bringt man Frische und Freude in das Outfit. Und auch findet man im Internet genügend Inspiration. Allerdings sollte man sich nicht von oben bis unten in Blau-Weiß kleiden. Das wäre in diesem Fall etwas too much.

Ein oder zwei Marine-Teile reichen völlig aus damit der Look super zur Geltung kommen kann. So kann man auch zu gediegenen und festlichen Anlässen, perfekt gestylt auftreten ohne Over- oder Underdressed zu wirken.

Ähnliche Artikel